Musiktheater zu Zwangsheirat und "Ehren"-Mord

Ayla, Alis Tochter

Das ATZE Musiktheater Berlin wirft mit seinem aktuellen Stück einen intensiven Blick hinter die Gardinen einer Berliner Familie. Es thematisiert den Konflikt zwischen Generation, Tradition und Gesetzen. Für ZuschauerInnen ab 13 Jahren.

Regisseurin Nicole Oder entwickelte mit der Dramaturgin Hülya Karci und der musikalischen Leiterin Sinem Altan einen sehr weiblichen, interkulturellen Blick auf die von Thomas Sutter entwickelte Buchvorlage.

Zur Story: Die 15-jährige Ayla verliebt sich in ihren deutschen Mitschüler Jasper. Als die Eltern dies mitbekommen, bestellen sie den großen Bruder Murat als Aufpasser. Dieser verliebt sich jedoch unerwartet in Aylas beste Freundin Sarah. Diese Konstellation setzt eine Reihe von Ereignissen in Gang, die sich dramatisch zuspitzen. Wer darf eigentlich wen lieben und hat Liebe Grenzen? Gibt es eine Lösung ohne Gewalt?

Nähere Infos und Termine

Beratungsstellenfinder
Banner für das Jugendportal Zwangsheirat

Diese Seite weiterempfehlen:
       facebook        icon twitter       google plus


anonymSchütze Dich und Deine Anonymität

Jede besuchte Website hinterlässt Spuren im Browser. Um zu vermeiden, dass Personen, die den gleichen Computer benutzen erfahren, dass Du diese Seite besucht hast, solltest Du nach dem Schliessen des Browserfensters sofort den Cache, die Cookies und den Browserverlauf löschen. Diese Anleitung zeigt Dir, wie das geht.