Filmtipps für Mittwoch, den 27.07.2011: "Verlorene Ehre - Der Irrweg der Familie Sürücü" und "Ich war 50 Schafe wert"

23 Uhr, Das Erste:
Verlorene Ehre - Der Irrweg der Familie Sürücü (45 Min.)

Sie musste sterben, weil sie lebte „wie eine Deutsche". Aus verletzter Familienehre griff Ayhan Sürücü am 7. Februar 2005 zur Waffe und erschoss seine Schwester Hatun an einer Bushaltestelle in Berlin. Die Tat ist Deutschlands bekanntester "Ehren"-Mord-Fall und hat eine Debatte über Parallelgesellschaften angestoßen. Seit mehr als sechs Jahren sitzt der Ehrenmörder in Haft. Jetzt bricht er erstmals sein Schweigen und spricht detailliert über die Hintergründe und Umstände des grausamen Verbrechens...

-------------------------------
23:55 Uhr, PHOENIX:
Ich war 50 Schafe wert (60 Min.)

Sabere aus Afghanistan war zehn Jahre alt, als sie an einen 55-jährigen gewalttätigen Taliban verkauft wurde. Sie schaffte es, ihm zu entkommen. Doch nun droht ihrer elfjährigen Schwester das gleiche Schicksal - die Familie will auch sie verkaufen, um damit ihre Schulden zu begleichen.

Sabere ist heute 16 Jahre alt. Sie hat es geschafft, ihrem gewalttätigen Ehemann zu entkommen und in ein Frauenhaus zu flüchten. Doch sie bezahlt dafür einen hohen Preis: ein Leben in ständiger Angst...

Beratungsstellenfinder
Banner für das Jugendportal Zwangsheirat

Diese Seite weiterempfehlen:
       facebook        icon twitter       google plus


anonymSchütze Dich und Deine Anonymität

Jede besuchte Website hinterlässt Spuren im Browser. Um zu vermeiden, dass Personen, die den gleichen Computer benutzen erfahren, dass Du diese Seite besucht hast, solltest Du nach dem Schliessen des Browserfensters sofort den Cache, die Cookies und den Browserverlauf löschen. Diese Anleitung zeigt Dir, wie das geht.