Theaterstück über Zwangsheirat

"Ayla, Alis Tochter"- Ein Theaterstück über Liebe, Selbstbestimmung, Doppelmoral und Zwangsheirat

ATZE Musiktheater Berlin, ab 13 Jahren

Die Liebschaft zwischen der 16- jährigen Ayla und ihrem deutschen Freund wird ihr zum Verhängnis. Schnell wird eine Ehe zwischen ihr und ihrem Cousin arrangiert. Während Aylas Bruder jegliche Freiheiten genießen darf, sein Leben selber bestimmen kann und lieben darf, wen er will, muss die junge Frau über ihr Leben entscheiden lassen.

Die Neu-Inszenierung der Erfolgsproduktion "Ayla, Alis Tochter" ist ein interaktives Theaterstück. Im Anschluss folgt ein 45-minütiger Workshop, in dem die Zuschauer die widersprüchlichen Gefühle der Figuren miterleben können.

Beratungsstellenfinder
Banner für das Jugendportal Zwangsheirat

Diese Seite weiterempfehlen:
       facebook        icon twitter       google plus


anonymSchütze Dich und Deine Anonymität

Jede besuchte Website hinterlässt Spuren im Browser. Um zu vermeiden, dass Personen, die den gleichen Computer benutzen erfahren, dass Du diese Seite besucht hast, solltest Du nach dem Schliessen des Browserfensters sofort den Cache, die Cookies und den Browserverlauf löschen. Diese Anleitung zeigt Dir, wie das geht.