Vermutlich neuer "Ehren"-Mord an 13-jähriger in Niedersachsen

Die Ermordung der 13-jährigen Souzan im niedersächsischen Stolzenau bei Nienburg/Weser durch ihren Vater (35) erregte in ganz Deutschland großes Aufsehen. Vieles spricht dafür, dass die Tat ein geplanter "Ehren"-Mord des Vaters an seiner Tochter war. Seit gut einem halben Jahr wohnte Souzan nicht mehr bei ihren Eltern und befand sich unter der Obhut des Jugendamtes.

Auf Anregungen des Jugendamtes hin sollte erneut ein Versöhnungs- bzw. Annäherungsgespräch stattfinden. Dieses Ziel scheiterte jedoch, da das Mädchen keinesfalls wieder zu ihrer Familie zurückkehren wollte. Als die 13-jährige im Anschluss an das Gespräch ins Auto steigen wollte, erschien der Vater und schoss auf offener Straße mehrmals auf seine Tochter.

Dieses tragische Beispiel zeigt erneut, wie wichtig eine umfassende Schulung und Sensibilisierung von MitarbeiterInnen verschiedener Behörden und Institutionen (z.B. Jugendamt) ist, um Betroffene optimal zu schützen. Manchmal wird die Gefahr auch nicht ernst genug genommen – mit fatalen Folgen für die jungen Frauen.

Aus diesem Grund schulte TERRE DES FEMMES (TDF) im Rahmen eines einjährigen Pilotprojekts in zehn Workshops MitarbeiterInnen von Behörden in Baden-Württemberg. Im Jahr 2012 sind spezielle Fortbildungen für Lehrkräfte in Hessen geplant. Um BehördenmitarbeiterInnen und SozialarbeiterInnen in ganz Deutschland bei ihrer Arbeit mit Betroffenen zu unterstützen, hat TDF den Hilfsleitfaden „Im Namen der Ehre – misshandelt, zwangsverheiratet, ermordet“ neu aufgelegt.

 

Beratungsstellenfinder
Banner für das Jugendportal Zwangsheirat

Diese Seite weiterempfehlen:
       facebook        icon twitter       google plus


anonymSchütze Dich und Deine Anonymität

Jede besuchte Website hinterlässt Spuren im Browser. Um zu vermeiden, dass Personen, die den gleichen Computer benutzen erfahren, dass Du diese Seite besucht hast, solltest Du nach dem Schliessen des Browserfensters sofort den Cache, die Cookies und den Browserverlauf löschen. Diese Anleitung zeigt Dir, wie das geht.