Rheinland-Pfalz veröffentlicht neues Kooperationskonzept zum Schutz Betroffener und Bedrohter von Zwangsheirat

Nach Baden-Württemberg hat nun auch Rheinland-Pfalz ein Kooperationskonzept zum Schutz Betroffener und Bedrohter von Zwangsheirat und damit in Verbindung stehender Gewalttaten erarbeitet. Der Kernpunkt des Kooperationskonzepts ist ein neu geschaffener Sozialfonds, der anonyme finanzielle Unterstützung Betroffener bis zum Einsetzen der Regelsozialleistungen sicherstellt.

Volltext des Kooperationskonzeptes (PDF-Datei)

Beratungsstellenfinder
Banner für das Jugendportal Zwangsheirat

Diese Seite weiterempfehlen:
       facebook        icon twitter       google plus